Mittwoch, 23. März 2016

Frühlingstörtchen mit einem süßen Küken -Tutorial-

Frühling liegt in der Luft und somit beginnt wieder meine liebste Jahreszeit. Jetzt geht es auch los, ausmisten ist angesagt und Pläne umsetzen steht auch ganz oben auf der Liste. Ich werde ein paar Dinge angehen, die ich schon länger vor mir herschiebe - ja darin bin ich richtig gut - und hoffe auf eine kreative und spannende Zeit, euch möchte ich natürlich dabei mitnehmen. :-)

Heute habe ich ein Tutorial für euch. Passend zum Frühlingsanfang und zu Ostern gibt es ein süßes Küken auf einer blumigen Torte.


Unter dieser Torte steckt dieses mal aber kein Kuchen sondern ein Dummy. Wenn ihr mir auf den Social-Media-Kanälen folgt, habt ihr es vielleicht schon mitbekommen, ich bin seit kurzem für die Firma Decocino/Dekoback als Promoterin unterwegs. Ich habe mich total darüber gefreut, als ich die Nachricht bekommen habe, dass ich dabei bin. Vor meinem ersten Einsatz war ich ja so unvorstellbar aufgeregt. :-) Aber das war wirklich völlig grundlos, es macht richtig viel Spaß. Ich bin schon so vielen netten Menschen begegnet, habe tolle Gespräche geführt und durfte dabei meiner Lieblingsbeschäftigung nachgehen: Torten dekorieren. Es ist schon was anderes vor Publikum zu modellieren, zu Hause habe ich meistens mehr Zeit und Ruhe für die Figuren und einiges würde ich da auch noch intensiver bearbeiten, zudem schaut mir da auch keiner so genau auf die Finger. Aber man wächst ja mit seinen Aufgaben und es ist eine super Erfahrung. :-)

Bei meinem letzten Einsatz habe ich ein paar Bilder gemacht und heute zeige ich euch, wie ihr das süße Küken selbst modellieren könnt.


Ihr braucht:
- Für das Küken: Modellierfondant/Modellierschokolade in gelb und orange
 schwarze Modellierschokolade (alternativ einen schwarzen Lebensmittelstift)
etwas rote oder rosa Puderfarbe
- Für die Blumen und den Zaun: Modellierfondant/Modellierschokolade in grün, rosa, weiß und gelb
- Für das Cakeboard und das Deckchen: Fondant in grün und rosa
- Zum Eindecken der Torte: weißen Fondant

Zuerst modelliert ihr den Körper des Kükens. Dafür wird eine Kugel gerollt, diese dann zu einem Kegel formen und etwas in Form drücken. Einen Zahnstocher mit etwas Zuckerkleber in den Körper stecken. Für den Kopf eine Kugel rollen. Beides etwas antrocknen lassen.
Weißen Fondant dünn ausrollen und mit einem Cutter die Form des Körpers ausschneiden. Mit Zuckerkleber am Körper befestigen.
Etwas gelben Modellierfondant/Modellierschokolade ausrollen (nicht zu dünn und nicht zu dick) und entweder mit einem Ausstecher oder mit dem Cutter zwei Flügel ausschneiden. Ich habe sie in Tropfenform ausgeschnitten und mit dem Ausrollstab etwas breiter gedrückt und nochmal in Form gebracht. Die Enden mit einem Blade Tool oder anderem Schneidewerkzeug etwas einritzen. die Flügel links und rechts am Körper mit etwas Zuckerkleber befestigen und die Spitzen nach oben biegen (evtl. mit einem passenden Gegenstand stützen, bis es etwas getrocknet ist).

Für die Füße werden zwei Tropfen geformt und etwas platt gedrückt. Mit dem Blade Tool die Zehen einritzen. Die Füße mit Zuckerkleber am Körper befestigen.


Den Kopf auf dem Körper befestigen und mit einem spitzen Werkzeug (Kegel Tool, Zahnstocher) die Augen leicht einstechen. Etwas schwarze Modellierschokolade zu kleinen Kugeln rollen und mit Zuckerkleber in die Augen kleben. Mit dem Ball Tool leicht andrücken. Alternativ könnt ihr die Augen auch  mit einem schwarzen Lebensmittelstift ausmalen.
Für den Schnabel eine kleine Kugel formen, diese dann spitz formen und mit dem Cutter einritzen.
Auf die Wangen habe ich mit einem Pinsel etwas rote Puderfarbe aufgetragen.
Drei kleine gelbe Stränge formen und am Kopf befestigen.
Mein Küken hat noch eine Blume bekommen. Für die Blumen habe ich verschieden große Ausstecher und Farben benutzt. Die ausgestanzten Blümchen könnt ihr zum Beispiel in eine leere Toffifee-Packung legen und so antrocknen lassen.


Für das "Deckchen" etwas grünen Fondant ausrollen, mit einem kleinen Ausstecher die Blümchen ausstanzen und gleichmäßig auf dem Fondant verteilen. Vorsichtig mit dem Ausrollstab über die Blümchen rollen, diese drücken sich dann in den Fondant. Wenn es nicht hält, einfach mit etwas Zuckerkleber befestigen und nochmal leicht darüber rollen. Das "Deckchen" rund ausschneiden und auf die Torte kleben. Das Cakeboard habe ich genauso eingedeckt.
Für den Zaun gleichmäßige Streifen schneiden, diese dann oben spitz abschneiden und mit etwas Abstand am Tortenrand befestigen. Mit dem Blade Tool oder einem anderen spitzen Werkzeug dem Zaun etwas Struktur geben.


Die Zaunbalken noch mit kleinen Querstreifen verbinden. Diese auch einritzen. Das Gras habe ich mit der Modellierpresse aus grünem Fondant geformt und am Tortenrand angebracht. Das Küken mit etwas Zuckerkleber auf der Torte anbringen und die Blumen überall verteilen.
Den Rand des Cakeboards könnt ihr noch mit einem hübschen Band verschönern.


Darunter passt zu Ostern doch ein leckerer Karottenkuchen, oder Schokolade? Vielleicht aber auch etwas fruchtiges? Was meint ihr? Verratet mir doch mal, was auf eurer Ostertafel stehen wird, ich muss mich auch noch für ein Kuchenrezept entscheiden. :-)


Wenn ihr zu Ostern auch Cupcakes geplant habt, könntet ihr diese mit hübschen Fondant-Eiern schmücken. Hierfür einfach etwas Fondant oder Modellierschokolade dünn ausrollen, mit einem Ei-Ausstecher ausschneiden, kurz trocknen lassen und mit Lebensmittelstiften bemalen. Das macht total viel Spaß und sieht auch noch so hübsch aus. :-)


Hier habe ich noch ein paar Eindrücke der Promotion-Einsätze für euch, die Bilder sind während meiner ersten beiden Termine entstanden:


Vielleicht bin ich ja bald auch mal in eurer Nähe, ich würde mich auf jeden Fall über Besuch freuen. Die Termine gebe ich immer auf Facebook und Instagram bekannt, werde aber auch hier rechts in meiner Sidebar unter dem Decocino-Logo die Termine veröffentlichen. Also schaut einfach ab und zu mal vorbei, wenn es euch interessiert. ;-) Kommt ihr nicht aus meiner Nähe, dann schaut auch mal auf die Facebook-Seite von Decocino/Dekoback, dort werden immer alle Termine in allen Bundesländern bekannt gegeben: klick.

Ich wüsche euch einen wunderschöne Woche, habt es fein! <3


PS: Vielleicht ist es euch schon aufgefallen, in manchen Beiträgen ist ein Button eingebaut: "Zutaten bestellen". Was genau es damit auf sich hat, erkläre ich euch ganz bald. :-)


Weitere Posts