Sonntag, 6. November 2016

#vier Jahreszeiten - 100 Lieblingsrezepte - Mein Rezept in einem Buch

Na, ihr süßen Naschnasen, wo fange ich denn jetzt nur an? Es war lange Zeit still hier, mein Blog sozusagen im Sommerschlaf, einfach untergetaucht. Ich spare mir am Besten auch detaillierte Erklärungen, ihr könnt es euch wahrscheinlich eh denken. Familie, Arbeit und sonstige Turbulenzen, für das Hobby bleibt manchmal einfach nur wenig Zeit.

Jetzt möchte ich euch etwas erzählen und das so unbedingt, dass mein eigentlicher Plan hinten anstehen muss. Eigentlich wollte ich euch zuerst die Bilder zeigen, von den Torten, die ich gemacht habe. Zum Beispiel die Hochzeitstorte für meine liebe Freundin oder von meinen Promotion-Terminen, einfach etwas über die letzten Monate erzählen. Und ein leckeres Rezept wartet auch darauf, endlich veröffentlicht zu werden. Aber es gibt was zu feiern und das kann einfach nicht länger warten. Schaut mal:


"4 Jahreszeiten - 100 Foodblogger- 100 Rezepte"
`100 Foodblogger haben wir gefragt' vom ars vivendi-Verlag

In diesem wundervollen Buch ist eins meiner Lieblings-Rezepte mit meinem Bild abgedruckt, ich bin total aus dem Häuschen. Neben 99 anderen tollen Bloggern wurde ich ausgewählt und darf mit dem Schokoladen-Mohn-Kuchen mit Blutorangen dabei sein.


Natürlich bin ich total stolz und konnte es kaum fassen, als die Zusage vom Verlag kam. Und jetzt ist es hier, ich blättere durch und bin total begeistert. Ich finde das Buch sehr gelungen, die Rezepte und die Bilder sind total ansprechend und für jeden ist etwas dabei. 


Die Buchbeschreibung vom ars vivendi-Verlag lautet:
"4 Jahreszeiten - 100 Foodblogger - 100 Rezepte. Blogger sind aus der Foodszene nicht mehr wegzudenken. Ja, sie gelten sogar als die neuen Trendsetter. Aus ihren genialen Rezeptkreationen sowie den liebevollen Fotografien spricht ihre Leidenschaft für gutes Essen und Ästhetik. Die ersten Kochbücher einzelner Blogger ließen daher nicht lange auf sich warten. Doch wozu sich auf eine/n fixieren, wenn man auch 100 von ihnen zwischen zwei Buchdeckel bekommen kann? Ob Kürbislasagne im Herbst, Salat to go im Frühling, Smoothie im Sommer oder Gewürzkuchen im Winter: 100 ausgewählte Blogger stellen in diesem inspirierenden Buch ihre liebsten Rezepte quer durch alle Jahreszeiten vor. Neben spannenden Fotos darf natürlich auch die kurze Vorstellung eines jeden Bloggers sowie seines Blogs nicht fehlen. • 100 ausgewählte deutschsprachige Foodblogger – vereint in einem Buch. • 100 spannende und kreative Rezepte quer durch Frühling, Sommer, Herbst und Winter. • Von Salaten, Vorspeisen, Amuse-Gueules und Suppen über Hauptgerichte bis hin zu Desserts und Gebäck. • Kurze Porträts und Infos zu den verschiedenen Blogs"

Natürlich möchte ich euch an meiner Freude teilhaben lassen, deswegen werde ich auch zwei Exemplare an zwei von euch verschenken. Allerdings müsst ihr euch noch bis nächsten Monat gedulden. Im Dezember startet wieder der Foodblogger-Adventskalender, es erwarten euch viele tolle Rezepte und Gewinne. Welches Geschenk euch hinter meinem Türchen erwartet, wisst ihr ja nun. :-) Aber mit dieser sensationellen Neuigkeit konnte ich unmöglich so lange warten.


Auf diesem Weg auch nochmal ein herzliches Dankeschön an den ars vivendi-Verlag. Danke, dass ich dabei sein darf.


Schaut in den nächsten Tagen unbedingt wieder vorbei, ich habe ein leckeres Cupcake-Rezept für euch.

Habt einen wunderschönen Sonntag! 


Sharing is caring:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen