Sonntag, 22. Mai 2016

FRÜHLINGS-BLOG-HOP - 10 Blogs, 10 Rezepte, 10 Gewinne und Erdbeer-Cupcakes mit Pistaziencreme (sponsored Event)



Erinnert ihr euch noch an das Sommer-Blog-Hop-Event vom letzten Jahr? Das war richtig schön und deswegen freue ich mich auch total darüber, dass das Hoppen in die zweite Runde geht. Dieses Mal sind wir zehn Blogger mit zehn tollen Rezepten und natürlich zehn super Gewinnen. Alle teilnehmenden Blogs verlinke ich euch natürlich in den Teilnahmebedingungen. Dazu komme ich aber später, zuerst geht es los mit der Bildergalerie. Es ist mal wieder zauberhaft, was da zusammen gekommen ist, schaut mal:


Ich bin total verliebt in dieses Bild mit all den Köstlichkeiten. <3
Von mir gibt es dieses Mal kein Törtchen, ich hatte einfach mal wieder Lust auf Cupcakes. Und schon lange wollte ich Erdbeeren zusammen mit Pistazien ausprobieren, deswegen kommen hier für euch:

Erdbeer-Cupcakes mit Pistaziencreme





Die Kombination ist einfach köstlich. <3 Die Erdbeer-Cupcakes sind total saftig und fruchtig, die Creme ist süß und schmeckt richtig lecker nach Pistazien. Die könnte ich mir auch gut als Macaron-Füllung vorstellen. 


Zutaten: 

für 6 große Cupcake-Förmchen:
50 g Zucker
2 Eier
Mark einer Vanilleschote
eine Prise Salz
60 g Öl (geschmacksneutral)
60 g Naturjoghurt
50 g weiße Schokolade (geraspelt)
80 g Mehl
1 TL Backpulver
2 TL Speisestärke
ca. 150 g Erdbeeren

für die Pistazienpaste (100 g):
80 g Pistazien (ungesalzen)
30 g heller Sirup (z.B. von Grafschafter)

für die Pistaziencreme:
75 g Frischkäse (zimmertemperatur)
125 g Butter (zimmertemperatur)
60 g Puderzucker
50 g Pistazienpaste

für die Dekoration:
ca. 30 g gehackte Pistazien
weiße Modellierschokolade
grüne Zuckerstreusel

(Diese hübschen Cupcake-Förmchen habe ich hier gekauft: meincupcake.de)


Am Besten beginnt ihr mit der Pistazienpaste, da diese etwas abkühlen muss. Den Ofen auf 160°C (Ober-Unterhitze) vorheizen. Die Pistazien auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und ca. 7 Minuten rösten. Dabei aufpassen, dass sie nicht verbrennen, sobald es anfängt zu duften sind sie fertig. Die Pistazien sofort auf einen Teller geben und abkühlen lassen. 

Nun werden die Pistazien in einen Mixer gegeben und ca. 2 Minuten lang zerkleinert. Den Sirup in einem kleinen Topf leicht erwärmen, so dass er flüssig ist (nicht kochen) und zu den Pistazien in den Mixer geben. Weitere 5 Minuten mixen, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist. Die restliche Pistazienpaste kann später in einem Schraubglas im Kühlschrank aufbewahrt werden. 


Nun geht es ans Backen der Cupcakes. Hierfür den Backofen auf 180°C (Ober-Unterhitze) vorheizen und 6 große Muffinförmchen bereit stellen. 
Die Erdbeeren waschen und in kleine Würfel schneiden (6 Scheiben zur Seite legen). 
Die Eier mit dem Zucker, dem Vanillemark und Salz in eine Rührschüssel geben und schaumig aufschlagen. Öl, Joghurt und geraspelte Schokolade hinzufügen. Das Mehl, Backpulver und Speisestärke kurz unterrühren. Die gewürfelten Erdbeeren unterheben. Den Teig zu 3/4 in die Förmchen füllen und je eine Scheibe Erdbeeren darauf verteilen. 


Die Cupcakes werden für 20 bis 25 Minuten auf der mittleren Schiene gebacken (Stäbchenprobe). Danach auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.


Für die Pistaziencreme die Butter mit dem Zucker aufschlagen. Frischkäse und Pistazienpaste hinzufügen und gut miteinander verrühren. Die Creme in einen Spritzbeutel geben und vor dem Auftragen im Kühlschrank etwas fest werden lassen. Ich habe für das Topping die geschlossene Blütentülle von Wilton Nr. 2D benutzt. 


Das Topping mit gehackten Pistazien bestreuen und jeden Cupcake mit einer Blüte aus Modellierfondant schmücken. Die Blüten sind ganz schnell hergestellt, können aber auch schon früher vorbereitet werden. 


Ihr braucht zwei 5-Blatt-Blütenausstecher in verschiedenen Größen, einen Ausrollstab, Ball-Tool, Blade-Tool, eine Schaumstoffunterlage, Alufolie, Modellierschokolade und grüne Zuckerstreusel. Außerdem etwas Zuckerkleber oder Wasser und einen Pinsel.
Zuerst die Modellierschokolade dünn ausrollen und mit den Blüten-Ausstechern je 6 Blüten ausstanzen. Die Blüten auf die Schaumstoffunterlage legen, mit dem Ball-Tool mit etwas Druck an den Rändern der Blüten entlang fahren, so werden diese dünner und wellen sich leicht. Um den Blüten mehr Strukur zu geben mit dem Blade-Tool kleine Kerben einritzen. Damit die Blume beim Antrocknen etwas Form bekommt, wird das große Blütenblatt in ein Stück Alufolie gelegt und leicht in Form gebogen.


Etwas Zuckerkleber in die Mitte der Blüte geben und das kleinere Blütenblatt darauf anordnen, leicht andrücken und die Blätter in Form biegen. Wieder etwas Zuckerkleber in die Mitte geben und die Zuckerstreusel darauf verteilen. Die Blume kann bereits nach kurzem Antrocknen auf das Topping gegeben werden. 


10 tolle Gewinne


Könnt ihr es schon erkennen? So viele schöne Dinge gibt es zu gewinnen. Ein herzliches Dankeschön geht an die Sponsoren MinidropsCallweyBirkmannBraunPapier und FederMakerist

Außerdem möchte ich mich unbedingt auch bei Isabell (baking & more), Sara (Feines Handwerk) und Sandra (Sandras Tortenträumereien) bedanken, die dieses Event organisiert und geplant haben, vielen Dank, dass ich wieder dabei sein kann. 

Das erste Rezept und Gewinn Nr. 1 findet ihr bei der lieben Sara von Feines Handwerk. Und ich zeige euch nun von den 10 Gewinnen die Nummer 2. Hachja, was soll ich sagen, ich bin begeistert, von Büchern kann man doch einfach nie genug haben. 


"Fräulein Klein feiert mit Kindern" heißt das Buch und sieht schon von außen sehr vielversprechend aus. Die Autorin Yvonne Bauer (auch bekannt durch ihren Blog "Fräulein Klein") überrascht alle Partymäuse und Traumtänzer mit fabelhaften Ideen und wunderschönen Vorlagen zum selber basteln rund um Kindergeburtstage und weitere Anlässe. Ob Schwanensee, Alice im Wunderland, Piraten, Zirkus, Ostern, Adventszeit oder einfach für ein schönes Picknick, für Jungen und Mädchen jeden Alters ist etwas dabei. (Auszug aus der Presseinformation des Calley-Verlages)

Das nächste Rezept und Gewinn Nr. 3 erwartet euch bei der lieben Mia von Kochkarussell. Bevor ihr aber neugierig weiter hoppt, kommen hier noch die Teilnahmebedingungen und vergesst nicht zu kommentieren.
Teilnahmebedingungen:

  • Kommentiert bis einschließlich 29. Mai 2016 um 23.59 Uhr unter jedem Blogpost der zehn teilnehmenden Blogs (klickt auf den Namen, dann kommt ihr direkt auf die Seite). Nur wer bei allen zehn Blogs kommentiert hat, wandert in den Lostopf, um einen der zehn Preise zu gewinnen:
helllilablassblau
  • Wer anonym kommentiert, muss einen Namen und eine gültige E-Mail-Adresse hinterlassen, damit der Kommentar gewertet werden kann. 
  • Teilnehmen kann nur, wer eine Versandadresse in Deutschland hat.
  • Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.
  • Teilnehmen darf jeder ab 18 Jahren.
  • Auf jedem Blog wird ein Preis verlost. Die Gewinner werden am 5.6.2016 auf dem jeweiligen Blog veröffentlicht.
  • Nachdem der/die GewinnerIn bekannt gegeben wurde, hat diese/r eine Woche Zeit sich per E-Mail mit der Versandadresse an contact(at)bakingandmore.com  zu melden. Geschieht dies nicht, wird neu gelost. 
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Bei Teilnahme erklärt man sich damit einverstanden, dass der eigene Name im Falle eines Gewinns veröffentlicht wird.
  • Dieses Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook oder anderen Social Media Kanälen.
 


Jetzt wünsche ich euch ganz viel Spaß bei unserem Blog-Hop. Wir freuen uns sehr über eure Teilnahme! <3

Ich drücke euch allen die Daumen. Habt einen feinen Sonntag!



Gewinner/in
Vielen Dank an euch alle, die mitgemacht haben. Es hat wieder total viel Spaß gemacht und ich freue mich schon sehr auf das nächste Mal.
Jetzt ist es auch endlich soweit, der/die Gewinner/innen werden auf den Blogs bekannt gegeben. Also hoppt nochmal durch und schaut nach, ob ihr dabei seid.
Über das tolle Buch darf sich die liebe
Annette Lenz
freuen.
Bitte sende deine Adresse an contact(at)bakingandmore.com, damit das Buch ganz bald bei dir zu Hause ankommen kann. Ich freue mich sehr für dich und wünsche dir ganz viel Freude damit. <3
Habt einen schönen Sonntag! Eure Melli :-* 


Sharing is caring:

Kommentare:

  1. Wow, die sehen ja umwerfend aus! Ich mag eigentlich keine Pistazien aber die hier würde ich sofort probieren!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. <3 Du kannst das Topping auch weglassen, die Cupcakes schmecken auch ohne total lecker. :-)

      Löschen
  2. Liebe Melli,
    Genau wie im letzten Jahr hast du mal wieder was zauberhaftes für den Bloghop gebacken! Dazu muss ich ehrlich gestehen, dass ich mich noch nie getraut habe, Pistazien und Erdbeeren zu mischen, bzw damit zu backen. Das sollte ich beim Anblick deiner Cupcakes nochmal überdenken... :)
    Liebe Grüße,Laura
    (info@thebakery2go.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, du Liebe! <3 Ja, probiere es unbedingt aus. :-)

      Löschen
  3. Die Aktion ist so klasse. Man lernt tolle neue Blogs kennen und bekommt wunderbare Inspirationen 😊 Ich habe mir diese Woche erst schöne große Cupcake Förmchen gekauft. Da würden sich die leckeren Erdbeer Cupcakes bestimmt wohl drin fühlen 😊 LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, ich glaube auch, dass sich die leckeren Erdbeer-Cupcakes sehr wohl fühlen werden. :-) Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachbacken.

      Löschen
  4. Ein wirklich tolles Rezept- die Kombination Erdbeeren mit Pistazien ist überragend! Liebe Grüße, Hanni
    hanni2610[at]gmx[pkt.]de

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe Pistazien :) Auch dieses Rezept wandert in den Nachback-Ordner - heut wird der ganz schön gefüllt :D

    Viele Grüße!
    Sandra167

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich aber sehr. :-) Viel Spaß beim Nachbacken.

      Löschen
  6. Hallo melli!
    Die sehen köstlich aus! Mir brummt der bauch��
    Hab ein schönes Wochenende��
    Vlg Tine
    Sahnebomber at Yahoo Punk de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tine,
      ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende! :-*

      Löschen
  7. Sehen toll aus :) Für meinen Geschmack könnten gerne noch mehr Erdbeeren drauf/drin sein. Ich bin zurzeit so auf dem Erdbeer-Trip :D Erdbeerzeit ist auch einfach die beste Zeit im Jahr
    Liebe Grüße und schönes Restwochenende
    jessminda
    blog.jessminda@web.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da stimme ich dir zu, es geht nichts über die Erdbeerzeit. <3 Auch ich kann nie genug bekommen. :-) Ich fand die Menge genau richtig, aber wenn du magst probiere es mal mit mehr Erdbeeren aus!

      Löschen
  8. Da Pistazien die Lieblingsnüsse meines Schwiegersohnes sind, bin ich immer auf der Suche nach neuen Rezepten, die diese enthalten. Sieht mega lecker aus. Erdbeeren gehen ja immer. Bin gespannt wie die Kombi schmecken wird. Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, die Kombi wird dir genauso gut schmecken wie mir. :-)

      Löschen
  9. Hallo Melli,
    die Pistaziencreme klingt ja wirklich köstlich - ich bin hin und weg. Die Kombination mit den Erdbeeren ist auch eine tolle Idee. Von diesen kleinen roten Dingern kann ich derzeit sowieso nicht genug bekommen. Jammie! :)

    Die liebsten Grüße sende ich dir,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Sarah! Ich sende dir süße Grüße zurück. <3

      Löschen
  10. Hallo Melli, leider bist du schon die vorletzte Station im Frühlings Blog Hop! Eure Aktion ist klasse, ich habe tolle neue Blogs kennengelernt und bin begeistert, welche Mühe ihr euch gemacht habt. Vielen Dank füt deine tolle Rezeptidee und ich schaue hier bald wieder vorbei! Viele Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Melanie! <3 Ich freue mich sehr, wenn du wieder vorbeischaust.

      Löschen
  11. Hallo Mellie,

    auch ein sehr schönes Rezept mit quietschgrünen Zutaten, sehr lecker sieht das aus.

    Weiter durch die Lostopfblogge ich hüpf.

    Viele Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen
  12. Das Rezept hört sich spannend an und ich liebe ja sowieso alles was mit Erdbeeren zu tun hat. Tolle Aktion, die ihr da macht und es kommen wieder so schöne Rezepte dabei raus.

    Liebe Grüße,
    Julia Erdbeerqueen

    AntwortenLöschen
  13. Danke für das Rezept! Die Cupcakes sehen sowas von verführerisch aus und das süße Blümchen ist ja einfach genial <3
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,
    hmm, da möchte man am liebsten reinbeißen, so lecker sehen die aus! :)

    LG Sandra (sandra_nemrava@yahoo.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte jetzt auch wieder Lust drauf! :-)

      Löschen
  15. Tolle Preise, aber leider stört mich diese hier:

    Nachdem der/die GewinnerIn bekannt gegeben wurde, hat diese/r eine Woche Zeit sich per E-Mail mit der Versandadresse an contact(at)bakingandmore.com zu melden. Geschieht dies nicht, wird neu gelost.

    Die Gewinner werden leider nicht per Email benachrichtigt, sondern müssen ständig auf den Blogs nachschauen ob sie gewonnen haben :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      die Gewinnermittlung wird nicht von mir organisiert, ich kann aber mal nachfragen, ob auch Mails an die Gewinner versendet werden. Ich könnte mir aber vorstellen, dass das so geregelt wurde, da nicht jeder seine Mail-Adresse öffentlich mitteilen möchte und das natürlich auch respektiert werden muss. Somit ist eine Veröffentlichung auf den jeweiligen Blogs einfacher und gerechter. Die Gewinner werden am 5.6. bekannt gegeben, vielleicht hast du abends ein paar Minuten Zeit und hoppelst schnell nochmal durch? Liebe Grüße, Melli

      Löschen
  16. Tolle Idee mit den Pistazien <3
    Danke für den schönen Bloghop an Euch alle!

    Liebe Grüße aus dem Lebkuchennest
    Bella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Isabella. <3 Liebe Grüße zurück.

      Löschen
  17. ich bin total begeistert, eine superschöne Idee.
    Hab noch einen schönen Sonntag,
    lg helli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helli, vielen Dank für deinen lieben Kommentar. :-)

      Löschen
  18. Was Super schöne cupcakes und so lecker. Ich finde die Förmchen ganz toll, danke für den tipp. Das Buch von frl. Klein hab ich schon mal angeschaut, ist wirklich ein toller preis. Danke für die Verlosung. Liebe Grüße Annette lenzannette@gmail.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Annette. :-) Sehr gerne. :-)

      Löschen
    2. Liebe Annette,
      herzlichen Glückwunsch! <3 Du hast das tolle Buch gewonnen. Schau mal am Ende des Beitrags, da steht wo du deine Adresse hinsenden musst, damit das Buch losgeschickt werden kann. Ich freue mich sehr für dich! <3 Liebste Grüße, Melli

      Löschen
  19. Hallo Melli,
    die leckeren Dinger hast du wirklich zauberhaft in Szene gesetzt !
    Da hätt ich jetzt echt gern einen davon ... die sind mal etwas
    anders als die Cupcakes die man so kennt. Toll!

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, vielen Dank für deinen lieben Kommentar. <3

      Löschen
  20. Liebe Melli, was für tolle Cupcakes!

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  21. Was für eine tolle Verzierung! Fast zu schön, um sie zu essen :)
    Schön, was ihr da wieder organisiert habt :)
    Lieben Gruß,
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber viel zu lecker um sie nicht zu essen. :-) Dankeschön, liebe Jenny. :-*

      Löschen
  22. Liebe Melli,
    Erdbeeren gehen einfach immer! Und wenn man ein ganzes Schälchen kauft, bleibt zum Glück ja auch immer genug zum Naschen übrig :)
    Liebe Grüße
    Kerstin K. (kess.kruse@ewetel.net)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ruckzuck sind sie wieder weg. :-) Ich kaufe momentan jeden Tag Erdbeeren. <3

      Löschen
  23. Morgen :-)
    man hat auf anhieb Interesse irgend was leckeres zu zaubern wenn man bei der tóur weiter dabei ist und bleibt! Danke für die tollen Ideen es ist einfach bezaubernd zu sehen und zu wissen was man alles so tolles anstellen kann. :_D
    VLG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr, liebe Jenny. <3

      Löschen
  24. Hallo!
    Ich liiieeebe Erdbeeren! Habe schon Erdbeercupcakes gebacken, aber noch nie mit Pistaziencreme. Muss ich unbedingt nachbacken.

    LG
    Natalia
    natalia2522@web.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, unbedingt! :-) Ich liebe Erdbeeren auch. <3

      Löschen
  25. Oh Erdbeeren und Pistazien 😍 Diese Kombination klingt wirklich lecker! Das Rezept hab ich schon mal abgespeichert 😊

    AntwortenLöschen
  26. Ich lie kann liebe cupcakes.. Sehen fantastisch lecker aus 🍬🍀
    Glg Steffi

    AntwortenLöschen
  27. Die sehen richtig toll aus! Ich habe Pistazien durch meinen Schwiegerpapa für mich entdeckt, ich finde sie im Geschmack richtig toll - und passt bestimmt super zu den Erdbeeren!

    Ganz liebe Grüße
    Elsa

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Melli,
    schöne Idee und interessante Farbe.
    Pistazien, Erdbeeren und ein kleines Stückchen Schokolade, einfach geniale Kombi.
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  29. Hallo,

    Erdbeeren und Pistazien, einfach Klasse.
    Deine kleinen Törtchen sehen super aus.
    Vielen Dank für das Rezept.
    Liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Melli,
    das ist ja mal eine tolle Kombination! Wird nachgemacht :)
    bin grade auf deinen Blog aufmerksam geworden und ich muss sagen: echt sehr schön. Weiter so :)
    Wieder ein sehr schönes Event, bei deren Verlosung ich gerne mitmache.

    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, wie lieb. Vielen Dank, liebe Eva! <3

      Löschen
  31. Hallo,
    mhmm... lecker.. Erdbeeren.. :)
    Ich bin ja echt begeistert von den Förmchen... vielen lieben Dank für den Tipp, die passen soo toll zu meiner Schwester und mir. Ich glaub die besorg ich vor ihrem Geburtstag :)
    Toll euer Bloghop, gerne weiter so :)
    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag sie auch total gerne. <3 In dem Shop gibt's noch mehr so tolle Sachen. :-) Liebe Grüße, Melli

      Löschen
  32. Erdbeeren und Pistazien sind eine tolle Kombination! LECKER!

    Grüßle, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, da kann ich dir nur zustimmen. :-) Grüßle zurück!

      Löschen
  33. Wow ich liebe Erdbeeren in allen Varianten!

    Sieht echt mega mega köstlich aus :)


    Mit herzlichen Grüßen

    Julia (foodwithlovebyjulia@web.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzliche Grüße auch für dich! <3

      Löschen
  34. Ein super leckeres Frühlingsrezept, Erdbeeren und Pistazien besser geht es nicht.Liebe Grüße Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch. :-) Liebe Grüße zurück.

      Löschen
  35. Schöne Idee, dieser Blog-Hop. Deinen Blog kannte ich vorher nämlich vorher leider noch nicht, ganz tolle Rezepte hast du da! :-) Und über diese Erdbeere-Cupcakes dürfen sich meine Freunde demnächst freuen!

    Liebe Grüße, Laura
    Lauri8594@gmx.net

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen Kommentar. :-) Ich freue mich sehr darüber. <3

      Löschen
  36. Ein super leckeres Frühlingsrezept, Erdbeeren und Pistazien besser geht es nicht.Liebe Grüße Silke

    AntwortenLöschen
  37. Huhu!
    Die sehen ja hübsch aus. :-) Da möchte man direkt hineinbeißen! Hier stehen im Juni einige Geburtstage an, da kommen diese Cupcakes bestimmt mal auf den Tisch.

    LG Cat

    AntwortenLöschen
  38. Was für tolle Cupcakes <3 Die Formen sind ja schon super niedlich und dann erst die Füllung. Ich komme hier beim Blog Hopping total ins Schwärmen und möchte direkt mit Backen loslegen :-*

    AntwortenLöschen
  39. Erdbeere und Pistazie das passt immer gut zusammen und diese Mischung ist ein Hit

    AntwortenLöschen
  40. Die Cupcakes sehen wirklich großartig aus! Die merke ich mir direkt mal für den Geburtstag meines Freundes im Juli - der liebt nämlich Pistazien sehr! (:
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marie-Louise,
      das freut mich sehr, da wünsche ich dir viel Spaß beim Nachbacken. <3

      Löschen
  41. Oh, die sehen ja köstlich aus und die Blüten sind richtig schön geworden. Da würde ich glatt einen probieren! Ein sonniges Wochenende! Ani (schokotante88[at]arcor.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Ani. <3 Dir auch ein schönes Wochenende!

      Löschen
  42. Deine hübschen Cupcakes habe ich gleich mal nachgebacken. Wirklich LECKER! Für die Spritzdeko muss ich aber noch etwas üben :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OOohhh, das ist ja toll. :-) Vielen Dank fürs Nachbacken, ich freue mich sehr darüber. <3

      Löschen
  43. Pistazien und Erdbeeren in einem Cupcake - was gibt es besseres? Klasse Idee und viiiielen Dank für die Anregung :)

    Viele Grüße,
    Kathi!

    AntwortenLöschen
  44. Das klingt wirklich total lecker :-)
    Cupcakes sind ja sowieso immer toll.

    Liebe Grüße, Steffi
    sunnyflower24@web.de

    AntwortenLöschen
  45. Bei Dir habe ich so viele tolle Rezepte gesehen, dass ich richtig Lust habe zu backen :) Die Kombination aus Pistazien und Erdbeere finde ich spannend und die Förmchen sind ein Traum :) Weiter so.

    sonnige Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das freut mich total. Vielen Dank liebe Corinna! <3

      Löschen
  46. Hallo Melli,
    die Cupcakes sehen super schön ist. Ich liebe Pistazien (wenn die nur nicht so teuer wären ;-)
    Viele Grüße,
    Mel-anie-K
    traumbluete(ät)gmx(punkt)net

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt. Sehr günstig sind sie nicht. Aber sie schmecken sooo gut! :-)

      Löschen
  47. Ohja ich bin eindeutig ein Erdbeerfan! ♥
    Diese tollen Erdbeercupcakes in Kombination mit der Pistaziencreme warten nur darauf mal von mir nachgebacken zu werden!

    Herzige Grüßchen
    Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, das freut mich. Ich hoffe, sie schmecken dir genauso gut wie mir. :-)

      Löschen
  48. Pistaziencreme..köstlich! Ich liebe Pistazien!

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
  49. Ich mag Nüsse sehr gerne. Schmeckt bestimmt toll mit den Erdbeeren. Gruß Marc - marc.fassbender[at]web[punkt]de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das schmeckt toll zusammen, probiere es mal aus! Liebe Grüße, Melli :-)

      Löschen
  50. Liebe Melli,
    Erdbeerliebe wird bei mir ohnehin groß geschrieben aber deine Pistaziencreme klingt super gut. Die kommt definitiv auf meine 'muss ich ausprobieren' Liste !!!
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Toll, das freut mich. :-) Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  51. Hallo Melli,
    Die Cupcakes sehen toll aus! Ich liebe die Kombination von Erdbeeren und Pistazien, sobald ich Zeit habe, probiere ich sie auf jeden Fall aus :-)
    Liebe Grüße, Chiara

    (Meine Mail Adresse schicke ich dir persönlich)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da freue ich mich. :-) Mail habe ich bekommen, Dankeschön! Liebe Grüße, Melli

      Löschen
  52. Hallo!
    Ich versuche noch kurz vor Ende mein Glück und danke euch für diese schöne Aktion!
    Liebe Grüße
    Daniela F. (sieleatgmx.de)

    AntwortenLöschen
  53. Manuela Wittmann29. Mai 2016 um 22:50

    Liebe Melli,

    lecker! Das ist auch was für meine Töchter! Muss ich gleich mal weitergeben...

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Ich hoffe, es wird ihnen schmecken! <3

      Löschen