Sonntag, 20. Dezember 2015

Spekulatius-Cupcakes mit Vanille-Zimt-Topping ( Sponsored Post)

Nur noch wenige Tage, dann ist es soweit und die Geschenke wandern unter den Weihnachtsbaum. Wie ist es bei euch, seid ihr fertig mit dem Geschenke einkaufen, basteln, malen, einpacken? Oder müsst ihr euch nochmal ins Getümmel stürzen? Ich habe zwar alle Geschenke besorgt, diese warten aber noch darauf, hübsch eingepackt zu werden. Und auch sonst, sind noch ein paar Kleinigkeiten zu erledigen. Zum Beispiel muss ich noch die Wohnung auf Vordermann bringen, das Weihnachtsessen vorbereiten und ein paar Dinge einkaufen. Also, ausruhen darf ich leider noch nicht. Aber ich freue mich jetzt schon sehr auf die Feiertage. 

Heute versüße ich euch das Warten noch einmal mit einem weihnachtlichen Rezept. Ich darf nämlich das 20. Türchen des Food Blogger Adventskalenders für euch öffnen. Vielen Dank an dieser Stelle an die liebe Antonella von Antonellas Backblog, die dieses Event ins Leben gerufen hat. Es ist so schön ein Teil davon zu sein. In den letzten 19 Tagen gab es so viele tolle Rezepte von so vielen tollen Bloggern, ich bin total begeistert und habe bereits die eine und andere Idee für mich mitnehmen können. <3


Falls ihr jetzt neu dazu gekommen seid, habe ich hier nochmal alle Informationen im Überblick. Jeden Tag, bis einschließlich 24. Dezember gibt es ein Rezept und manchmal verbirgt sich hinter den Türen auch ein Geschenk. Bei Facebook gibt es eine offizielle Seite, besucht uns gerne und verpasst keinen Beitrag: Food Blogger Adventskalender. Wir freuen uns auf euch!


Hier habe ich alle Blogs für euch aufgelistet, klickt euch durch und lasst euch inspirieren. :-)

1.   Antonia von Antonellas Backblog
2.   Sarah von Sarahs Krisenherd
3.   Marc von Bake to the Roots
4.   Sascha und Torsten von Die Jungs kochen und backen
5.   Sandy von Sasibella
6.   Kevin von Law of Baking
7.   Da gab es eine Weihnachtstorte von mir: Schoko-Orangen-Spekulatius-Torte (3D-Motivtorte)
8.   Sandra von Hase im Glück
9.   Lixie Pott von Photolixieous 
10. Ina von Ina isst
11. Isabell von baking & more 
12. Nasti von Lirum Larum Löffelstiel
13. Sascha und Torsten von Die Jungs kochen und backen
14. Natascha von Das Küchengeflüster
15. Jenni von Friede Freude & Eierkuchen
16. Emma von Emmas Lieblingsstücke
17. Desi von Brutzelmania
18. Kevin von  Law of Baking
19. Katharina von Miss Blueberrymuffin
20. Das ist heute und ihr seid bei mir :-)
21. Nina von Lady Applepie
22. Isabell von baking & more
23. Sandra von Sandras Tortenträumereien
24. Jana von NOM NOMS treats of life


Gestern gab es bei der lieben Katharina (Miss Blueberrymuffin) ein so geniales Rezept für Spekulatius-Icecream-Sandwiches, aber das habt ihr sicher schon gesehen, oder? Wenn nicht, müsst ihr das unbedingt noch nachholen.
Heute erwartet euch bei mir das Rezept für leckere Spekulatius-Cupcakes mit einem Vanille-Zimt-Topping. Außerdem habe ich passend dazu ein schönes Geschenk.


Die Zutaten:

für die Cupakes (12 Stück):

100 g weiche Butter
50 g Zucker (braun)
50 g Zucker (weiß)
eine Prise Salz
ein paar Tropfen Vanilleextrakt
3 Eier
75 ml Milch
40 g Haferflocken (fein)
65 g gemahlene Mandeln
2 TL Spekulatiusgewürz
1 TL Zimt
185 g Mehl
1,5 TL Backpulver
50 g gehackte Zartbitterschokolade

für das Topping:

100 g weiße Schokolade
250 g Mascarpone
125 g Quark (Magerstufe)
Mark einer Vanilleschote
ca. 1 TL Zimt 



Außerdem braucht ihr:

ein Muffinblech
 12 Muffinförmchen
etwas goldene Puderfarbe
goldene Zuckerperlen
ein Spritzbeutel mit offener Sterntülle

Die Hälfte der Zutaten reicht für ca. 30 Mini-Cupcakes. Diese hübschen Papierförmchen gibt es zum Beispiel hier: Torten Boutique.


Den Backofen auf 175°C (Ober-Unterhitze) vorheizen und das Muffinblech mit den Papierförmchen auskleiden.

Die Butter mit dem Zucker in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät oder der Küchenmaschine schaumig schlagen. Hier können auch schon das Salz und der Vanilleextrakt hinzugegeben werden. Nach und nach die Eier unterrühren. Die Milch, Haferflocken und Mandeln hinzufügen und alles gut miteinander verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver, dem Spekulatiusgewürz und dem Zimt mischen und zusammen mit der gehackten Schokolade unter die Masse heben.

Die Förmchen nun zu 3/4 mit Teig füllen und auf der mittleren Schiene des Backofens für ca. 15-20 Minuten backen (Stäbchenprobe). Auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen.

Für das Topping die weiße Schokolade über dem heißen Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Mascarpone, Quark, Vanilleextrakt, Mark der Vanilleschote und Zimt miteinander verrühren. Die geschmolzene Schokolade hinzufügen und unterrühren. 

Nun könnt ihr mit Hilfe eines Spritzbeutels die Cupcakes mit kleinen Tannenbäumen versehen. Hierfür eignet sich am Besten eine große, offene Sterntülle. Sollte die Creme noch nicht fest genug sein, stellt sie kurz in den Kühlschrank.


Zum Schluss könnt ihr nun noch eure Weihnachtsbäumchen etwas schmücken. Ich habe goldene Puderfarbe über das Topping gestreut und ein paar goldene Zuckerperlen darauf verteilt. 

Verlosung

Und auch heute habe ich wieder ein hübsches Geschenk für euch. Passend zu meinen Cupcakes gibt es das Buch "Cupcake Deko LAB" zu gewinnen. Das Buch wurde mir vom Verlag Edition Michael Fischer (EMF-Verlag) zur Verfügung gestellt. Vielen Dank hierfür, ich freue mich sehr darüber. Schaut auch unbedingt mal auf der Facebook-Seite von Edition Michael Fischer vorbei (klick), dort gibt es momentan jeden Tag ein Buch zu gewinnen. 

Cupcake-Deko-Lab

(Hier könnt ihr einen Blick ins Buch werfen: Blick ins Buch.)

Beantwortet mir einfach folgende Frage in den Kommentaren und schon seid ihr dabei:

Was ist euer liebstes Gebäck?

Teilnahmebedingungen:
  • Teilnehmen kann jeder mit einem Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
  • Teilnehmer, die unter 18 Jahre alt sind, brauchen die Zustimmung ihrer Eltern.
  • Zu gewinnen gibt es das oben genannte Buch "Cupcake Deko LAB".
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.
  • Das Gewinnspiel beginnt am 20.12.15 und endet am 27.12.2015 um 23.59 Uhr.
  • Alle Teilnehmer kommen in einen Lostopf und der/die Gewinner/in werden nach dem 27.12.2015 entweder von einer kleinen Glücksfee oder per Zufallsgenerator gezogen. Dies werde ich von der Anzahl der Teilnehmer abhängig machen und spontan entscheiden.
  • Anonyme Teilnehmer können nicht berücksichtigt werden. Bitte gebt einen Namen an (den ihr öffentlich zeigen wollt) und eine Kontaktmöglichkeit (vorzugsweise E-Mail-Kontakt). Den/die Gewinner/in werde ich dann per Mail und hier unter diesem Beitrag bekannt geben. Wollt ihr eure Mailadresse nicht öffentlich bekannt geben, schaut bitte ab dem 28.12.2015 nach, ob ihr gewonnen habt und meldet euch im Falle eines Gewinnes bei mir: blog(at)helllilablassblau.de.
  • Der Versand des Gewinnes erfolgt nach dem 28.12.2015. Dafür benötige ich die Adresse des Gewinners/der Gewinnerin, die Daten werden selbstverständlich nur für die Zusendung des Gewinnes verwendet und von mir nicht gespeichert oder weitergegeben.
  • Sollte ich 5 Tage nach Bekanntgabe des Gewinners/der Gewinnerin keine Daten erhalten, wird neu gelost.
  • Ich übernehme keine Haftung, sollte der Gewinn auf dem Postweg verloren gehen.
  • Ich behalte mir das Recht vor, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen.
  • Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptiert ihr automatisch die Teilnahmebedingungen.
  • Das Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zu sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram, Pinterest etc.
Ich freue mich schon sehr auf eure Kommentare und drücke allen ganz fest die Daumen! 

Schaut morgen unbedingt bei Lady Applepie vorbei, dort geht es weiter mit dem nächsten tollen Rezept.

Habt einen wunderschönen 4. Advent und ein tolles Weihnachtsfest. Genießt die Zeit mit euren Liebsten! <3










PS: 
Liebe Nina, Gewinnerin der Verlosung vom 7. Dezember (klick), du hast das Tala-Backset gewonnen. Bitte melde dich bis morgen bei mir (blog(at)helllilablassblau.de) und teile mir deine Adresse mit. Ich würde doch so gerne dein Paket losschicken. Solltest du dich nicht melden muss das Los neu entscheiden. 

Nachtrag am 29.12.2015
Auslosung

Bitte entschuldigt, dass ich es gestern nicht mehr geschafft habe, die Gewinnerin bekannt zu geben. Das hole ich heute aber ganz schnell nach. :-) Meine Tochter durfte wieder Glücksfee spielen und hat dich aus dem Topf gezogen, liebe

Chani


Bitte teile mir deine Adresse per E-Mail mit, dann schicke ich dir das tolle Buch zu. :-)

Alle anderen, seid nicht traurig, bestimmt wird es bald wieder was zu gewinnen geben. :-) Vielen Dank an euch alle, für eure lieben Kommentare. <3

Ich wünsche euch eine schöne Woche im alten Jahr!


Sharing is caring:

Kommentare:

  1. Hallo! Mein liebstes Gebäck ist Apfelkuchen (am besten noch warm :)). So einfach und sooo gut - da kommt die aufwendigste Torte nicht mit ;) Liebe Grüße und einen schönen vierten Advent! Kerstin (kess.kruse@ewetel.net)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, liebe Kerstin, ich finde auch, Apfelkuchen geht immer. Aber nur ohne Rosinen. :-) Dir auch einen schönen 4. Advent. Liebe Grüße, Melli

      Löschen
    2. Oh nein, mit schön vielen Rosinen - unbedingt! :) Am besten in Rum oder Whisky getränkt... Aber ich weiß, dass viele Leute keine Rosinen mögen, deswegen frage ich bei Freunden auch immer vorher nach, wie ihr Verhältnis zu Rosinen ist, bevor ich sie mit einem Kuchen beglücke ;)

      Löschen
    3. :-) Ist schon verrückt, als Kind mochte ich Rosinen nämlich ganz gern. Aber heute garnicht. Sobald Rosinen im Kuchen sind, mag ich ihn nicht essen. :-) Aber ich kenne auch einige, die Rosinen lieben.

      Löschen
  2. Mein liebstes Gebäck sind Apfelkräpfchen mit Vanilleeis und Sahne.
    Liebe Grüße,
    Julia

    julia_hinzer@web.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mmmhhh ... lecker, da habe ich jetzt Lust drauf. :-)
      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
  3. Liebe Melli, deine Cupcakes sehen klasse aus! Ehrlichgesagt traue ich mich an so eine Herausforderung eher ran, als an die atemberaubende Torte von letzter Woche. Nochmal Hut ab, das ist wahre Kunst! Mein liebstes Gebäck ist der Heidesand. Leider ändern viele Bäckereien das traditionelle Rezept - selber backen ist also angesagt wenn die Zeit es erlaubt.
    Ich wünsche allen einen schönen vierten Advent.
    Chani
    (Meine E-Mailadresse habe ich dir im Rahmen des letzten Gewinnspiels geschickt)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Chani,
      oh vielen Dank für dein Lob, du bist ja süß. <3 Heidesand kenne ich garnicht, muss ich unbedingt gleich mal nachschauen, was das ist. Ich wünsche dir auch einen schönen 4. Advent. (Ja, deine E-Mail habe ich bekommen :-)
      Liebste Grüße, Melli

      Löschen
    2. Liebe Chani,
      die kleine Glücksfee hat dich aus dem Topf gezogen. :-) Damit ich dir das Buch zuschicken kann, brauche ich noch deine Adresse. Ich wünsche dir ganz viel Freude mit dem Buch! <3 Liebste Grüße, Melli

      Löschen
  4. Hallo,
    schwere Entscheidung...ich glaube, schwedischer Äppelpaj(also Apfelmus mit Streuseln oben drauf) noch lauwarm mit halbgeschlagener Sahne :) Das ist das allerbeste für mich!

    LG
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nina,
      das ist so ähnlich wie Crumble? Oh.... wie lecker. Da hätte ich jetzt Lust drauf. :-) (Hast du zufällig bei meinem letzten Beitrag am 7.12. auch kommentiert und dort beim Gewinnspiel mitgemacht? Liebe Nina, wenn du das bist, dann hast du gewonnen und ich brauche deine Adresse, damit ich dir dein Paket zuschicken kann ;-)
      Liebste Grüße, Melli

      Löschen
  5. Hallo,

    mein liebstes Gebäck sind Muffins, weil die einfach so herrlich fluffig und süß sind :)
    Daher wäre auch der Gewinn perfekt für mich, damit ich meinen Muffins noch ein Körnchen aufsetzen kann ;)

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da drücke ich dir ganz fest die Daumen, liebe Sandra. Ich mag Muffins auch sehr, aber nur mit Krönchen. :-) Liebste Grüße, Melli

      Löschen
  6. Hallo melli

    Seine cupcakes sehen total lecker aus...ich glaube die muss ich mal machen��
    Mein liebstes Gebäck ist gewürzkirschkuchen....

    LG Tina mayer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Tina. <3 Ja, probiere sie mal, sie sind wirklich lecker. :-) Gewürzkirschkuchen hört sich auch super an. Mmmhhh ... Liebe Grüße, Melli

      Löschen
  7. Ah das muffin Rezept klingt super!
    Mein Lieblingsgebäck ist der Fantakuchen mit feiner Zimthaube.

    Lg meike

    AntwortenLöschen
  8. Mein lieblingsgebäck sind Mini-gugl!
    Die sind einfach so schön klein fluffig und absolut köstlich

    Liebe Grüße
    Marieke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und mit einem Happs sind sie im Mund. :-) Lecker! Liebe Grüße, Melli

      Löschen
  9. Yummi! Die kommen auf jeden Fall auf die Nachback-Liste!

    Meine Favoriten sind und bleiben die Zimtsterne der Tortentante <3

    Gruß Annika

    chaotenannika(at)hotmail.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da freue ich mich, liebe Annika. Ich hoffe, sie schmecken dir genauso gut wie uns. :-) Lieben Gruß, Melli

      Löschen
  10. Liebe Melli,
    das sieht ja wider sowas von köstlich aus <3
    Mein Lieblingsgebäck? Da hab ich nicht nur eins, ich würde sagen alles wo Schokolade drin und dran ist :D Außerdem bi nihc ein Riesen Fan von den Minigugls!
    Gruß und schönen 4. Advent,
    scrapkat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, nichts geht über Schokoooolade! <3 Dankeschön. :-) Liebe Grüße, Melli

      Löschen
  11. Hallo zusammen,
    mein Lieblingsgebäck ist der Mandarinen-Schmand-Kuchen meiner Mutter. Der beste Kuchen überhaupt. Ich wünsche euch einen schönen 4. Advent.
    Gruß Verena (frenchyalexs@gmail.com)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Verena,
      meine Oma hat auch immer so einen ähnlichen Kuchen gebacken, Käsesahne-Torte mit Mandarinen. <3 Soo gut, leider kann sie nicht mehr backen, das schafft sie nicht mehr, aber das Rezept habe ich mir kopiert und bleibt somit weiter bei uns bestehen. :-)
      Liebste Grüße, Melli

      Löschen
  12. Mein Liebstes Weihnachtsgebäck sind Spitzbuben! :) Ansonsten mach ich gerne Cookies mit ganz ganz viel Schokolade!

    Liebe Grüße
    Linda
    (linda_schlegel@web.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Linda, Schokolade geht immer, das finde ich auch. :-) Liebe Grüße, Melli

      Löschen
  13. Mein Lieblingsgebäck ist und bleibt der Schokoladenbrownie <3

    Liebe Grüße & einen schönen 4. Advent,
    Tanja (miss_music@gmx.net)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kann ich verstehen, liebe Tanja! :-) Liebste Grüße, Melli

      Löschen
  14. Hallo,
    mein liebstes Gebäck sind Die White Chocolate Raspberry Blondine von Roy Fares. Die sind einfach mega. Wünsche dir ein Frohes Fest
    LG Sarah

    sarah1605@web.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Blondies sollte es natürlich heißen nicht Blondine ��

      Löschen
    2. :-) Die Blondies kenne ich garnicht, hören sich aber schon echt lecker an! <3 Dir wünsche ich auch ein frohes Fest! Liebe Grüße, Melli

      Löschen
  15. Hallo,
    zur Weihnachtszeit - ach eigentlich das ganze Jahr über ;-) nasche ich am liebsten Vanillekipferl. :-)
    Viele liebe Grüße
    Sandra (tempore@teleos-web.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vanillekipferl .. wie toll! <3 Liebe Grüße, Melli

      Löschen
  16. Mein liebstes Weihnachtsgebäck sind Vanillekipferl von meiner Omi :-) Viele Grüße, Marina (holdemaideÄTgmx.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, die Omis machen die besten Vanillekipferl, das find ich auch. :-) Süße Grüße, Melli

      Löschen
  17. Mein liebstes Gebäck ist der Hefezopf von meiner Mutter.

    LG

    Edith (heinzelmaennchen64[at]gmx.de)

    AntwortenLöschen
  18. Im Moment Kokosmakronen. Die könnte ich andauernd essen!
    stefaniezaun(at)gmail(Punkt)com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oohh, Kokosmakronen habe ich ja schon ewig nicht mehr gegessen. <3

      Löschen
  19. Liebe Melli, zauberhafter Blog, wunderbare Fotos und tolles Rezept! Muss ich unbedingt mal ausprobieren! Mein Lieblingsgebäck sind Zimtschnecken. Wünsche dir eine schöne 4. Adventwoche und frohe Weihnachten!
    Liebe Grüße
    claudia

    clauli@gmx.at

    AntwortenLöschen
  20. Mein liebstes Gebäck ist der Sauerkirschsstreuselkuchen meiner Tante dicht gefolgt von Schokoküchlein mit flüssigem Kern.
    jindanasan[at]yahoo[punkt]de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schokoküchlein mit flüssigem Kern .. <3 Das brauche ich jetzt! :-) Liebe Grüße, Melli

      Löschen
  21. Mein Lieblingsgebäck sind Zimsterne.lg Jasmin
    jasminfee@gmx.de

    AntwortenLöschen
  22. Hallo :)
    Die sehen ja super lecker aus, am liebsten würde ich jetzt selbst reinbeißen <3
    Ansonsten liebe ich aber vor allem Käsekuchen in allen Varianten <3
    LG, Bianca
    liykiss[at]gmx.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ups, vertippt, es ist lilykiss[at]gmx.de

      Löschen
    2. Käsekuchen finde ich auch toll. Am Liebsten mag ich den Käsekuchen mit Brownieboden. <3 Liebste Grüße, Melli

      Löschen
  23. Hallo ! Deines Cupcakes sehen toll aus!! Ein Lieblingsgebäck auszusuchen, ist gar nicht so einfach... Aber Brownies mit Salzkaramell sind weit oben auf der Liste :-)
    claudialamprecht@yahoo.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mache öfter Brownies, mit Salzkaramell hab ich sie noch nie ausprobiert. Ich glaube, das muss ich dringend mal nachholen. :-) Liebe Grüße, Melli

      Löschen
  24. Auf jeden Fall Karamellplaetzchen, hmmm :-)
    Deine Cupcakes sehen Hammer aus! Glaubst Du man könnte das Ganze auch als Torte backen? ich such noch ein Rezept fuer eine Weihnachtstorte.
    nedua(at)gmx(punkt)de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ich glaube schon, dass das geht. Ich würde eine kleine Springform nehmen, evtl. eine 18er. Vielleicht müsstest du auch zwei Böden backen. Und wegen der Backzeit musst du dann ein bisschen schauen, am Besten immer mit der Stäbchenprobe gucken bis es durch ist. Und für die Creme würde ich die doppelte Menge nehmen. Ich glaube, als Torte wäre das auch echt lecker! Berichte mir doch mal, wenn du es ausprobiert hast.
      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
    2. Danke fuer Deine Antwort, ich glaub das wirds :) Werd zwei Boeden backen, daziwschen die Creme und dann mit Marzipan ueberziehen. Mmmmh, hab jetzt schon Hunger :D

      Löschen
  25. Hallo liebe Melli,
    bei uns dürfen Ahornsirup-Cookies nicht ausgehen, die mögen wir am liebsten.
    Frohe Weihnachten und danke für die vielen schönen Ideen auf deinem Blog :-)
    LG Haike
    haikesch@gmx.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Haike,
      vielen Dank für deine lieben Worte! <3 Ich freue mich sehr darüber, dass dir mein Blog gefällt. Ahornsirup-Cookies würde ich auch gern mal probieren. :-)
      Liebste Grüße, Melli

      Löschen
  26. Hallo liebe Melli <3

    Gebäck ist ja auch Kuchen, nech? :D :D
    Also ich mag sehr gerne Kokosbutterkuchen, Quarkbällchen, Sahnewindbeutel...
    ohje es artet schon aus ;)
    Falls es jetzt doch um Kekse geht, dann auf jeden Fall die Traumstücke ;)

    Ganz liebe Adventsgrüße <3
    Mary // Mary@April28.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mary,
      die Traumstücke mag ich auch sehr. <3 Und mir geht es wie dir, ich kann mich auch sehr schwer entscheiden für nur ein Gebäck. :-) Liebe Grüße, Melli

      Löschen
  27. Das Suchen hat ein Ende ;-) Dieses tolle Cupcake Rezept wird es am 24.12. nachmittags mit der ganzen Familie geben :-) Vielen Dank für das richtige Rezept zum richtigen Zeitpunkt.

    Liebe Grüße und dir und deiner Familie frohe Weihnachten!
    Malene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Malene,
      da freue ich mich aber sehr! Ich hoffe, sie haben euch geschmeckt. <3 Ganz liebe Grüße, Melli

      Löschen
  28. Hallo Melli,
    sehr schicke, weihnachtliche Cupcakes hast du da gezaubert. Das Topping sieht wirklich aus wie ein Weihnachtsbaum. Echt klasse!
    Eins meiner liebsten Gebäcke ist Mont Blanc aus japanischen Esskastanien. Mmmh.^^
    Eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit wünscht Dir Mari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Mari. <3 Mont Blanc kenne ich nicht, hört sich aber sehr lecker an. Ich mag Esskastanien sehr. :-) Liebste Grüße, Melli

      Löschen
  29. Die Cupcakes sehen ganz zauberhaft aus <3 Reich mir doch einen... Gerade sind Mini-Nuss Guglhupfe mit Kirschen und Lebkuchensahne der HIT für mich. Beste Grüße, Chrissy

    AntwortenLöschen
  30. Boah, mein liebstes Gebäck... Es gibt so vieles Leckeres ;) Aber ohne Apfelstreuselkuchen könnte ich nicht überleben, zu guuut :D
    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, Apfelstreusel ist wirklich gut. Könnte ich jetzt ein Stück essen. :-) Liebe Grüße Melli

      Löschen
  31. Mein liebstes Gebäck ist der klassische Rotweinkuchen mit viel Schokolade☺. Viele Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia,
      Rotweinkuchen erinnert mich an meine Oma, die hat den auch oft gebacken. <3 Sehr lecker ... Süße Grüße, Melli

      Löschen
  32. Hallo! Ich liebe alles mit Zimt und ganz besonders New York Cheesecake 😊
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  33. Mein lieblings Gebäck sind lauwarme Brownies mit Vanilleeis. Soooo gut!
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,
      ja, sooo gut, das finde ich auch! :-)
      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
  34. Huhu :)

    Ich habe einen Faible für jede Art von Käsekuchen, wenn er schön cremig ist und gerne mit Früchten wie Himbeeren... Am liebsten mag ich ihn als Tränenkuchen mit einer Eischneehaube, auf der sich beim Abkühlen bernsteinfarbene Tränchen bilden. Ist auch sehr dekorativ, obwohl einfach zu machen.

    Über das Buch würde ich mich sehr freuen. Ich wünsche auch schon einmal einen guten Rutsch,

    Melanie R.
    lotti_karotti74 at gmx.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Melanie,
      das hört sich ja richtig lecker an! <3 Ich wünsche dir auch einen guten Rutsch.
      Süße Grüße, Melli

      Löschen
  35. Hallo,

    die Cupcakes sind der Hammer. Sie sehen echt klasse aus.
    Ich mache sehr ungerne Cupcakes. Ich backe dafür lieber Torten. Am liebsten eine schöne Käse Sahne Torte. Die geht einfach immer.

    ich folge dir über Bloglovin als Kerstin he.

    ich wünsche dir einen guten Rutsch in das neue Jahr

    liebe Grüße

    Kerstin

    glimmerchen[at]web.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Kerstin! <3
      Ich wünsche dir auch einen guten Rutsch. :-) Liebste Grüße, Melli

      Löschen
  36. Hallo Melli
    Ich liebe Pumpkin Cheesecake und jede Art von Cupcakes! Würde mich mega über das Buch freuen! Hoffentlich hab ich Glück :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich drück dir die Daumen, liebe Sabine! <3

      Löschen