Mittwoch, 29. Januar 2014

Blumen zum 80. Geburtstag!

Hui, da geht's nu los... mein Tortenmarathon hat begonnen. :-) Das Jahr hat mit viel Modellierarbeit angefangen und es geht auch immernoch weiter. :-) Zwei Torten sind jetzt fertig und auch schon überreicht. Heute zeige ich Euch meine erste, die Blumentorte.
Blumen habe ich vorher noch nicht gemacht, also doch ..schon, aber mit Ausstechern und Prägewerkzeug. Aber ich wollte Blumen, die aussehen wie echte.
Im Internt findet man ja alles, also habe ich versucht ein paar Tipps zur Herstellung filigraner Rosen oder so zu finden.
Also..  das hab ich nun nicht hinbekommen. :-O Dafür muss ich wohl noch was üben und wenn mir langweilig ist, dann versuch ich mich daran. Ich ziehe meinen Hut vor den tollen Blumenkünstlern.

Ein paar Rosen gibt es auf meiner Torte dann aber doch, die Herstellung ist ziemlich simpel. Und Lilien, die waren auch nicht schwer. Ich zeig es Euch mal :-)

Drunter steckt ein Nutella-Nuss-Kuchen gefüllt mit einer Schoko-Mascarpone-Creme. Unter dem Fondant ist eine Zartbitterganache.


Zur Herstellung der Rosen habe ich im Internet ein Video gefunden. Auf meinen Bildern kann man nicht so gut erkennen wie es geht. Deswegen verlinke ich Euch hier einfach das Video: Rosen gestalten von www.der-ideen-shop.de


Lilien finde ich persönlich total schön. Deswegen habe ich mir schon im letzten Jahr ein Ausstecher- und Prägeset gekauft und konnte es jetzt mal ausprobieren. Das gibt es z.B. hier.

Die Blüten werden mit Lebensmittelpulver bemalt. Dafür einfach etwas Pulver in eine Schüssel geben und mit ein paar Tropfen z.B. Wodka anrühren. Ich habe hier die Farben von Rainbow Dust "Claret" und "Pink Candy" verwendet. Die Farben findet Ihr im Internet in allen möglichen Back-Shops, z.B. TolleTorten oder Torten-Kram usw. und bei Amazon.

Die Blütenpollen habe ich auch bestellt, gibt es z.B. bei TolleTorten, aber auch bei Amazon etc. Da müsst Ihr Euch einfach mal durch die Shops klicken.

Für die Rosenblätter habe ich Ausstecher, man könnte aber auch, wie bei den Lilienblättern, etwas grüne Modelliermasse dünn ausrollen und Blätter ausschneiden. Mit ein paar Linien versehen, fertig. :-)
_________

Meine Musiktorte zeige ich Euch auch ganz bald, werde die Bilder noch bearbeiten und evtl. morgen den Eintrag dazu verfassen. Wenn Ihr neugierig seid, schaut mal auf meiner Facebook-Seite vorbei, da habe ich schon Bilder gezeigt.

Am Samstag kommt dann schon die nächste Torte. Hierfür habe ich schon die Hälfte der Dekoration fertig .... ich würde es Euch am liebsten schon zeigen, finde es total süß :-)) Aber leider geht das nicht, Überraschung und so. :-)

Ich schicke blumige Grüße und wünsche Euch einen wunderschönen Tag!
Eure Melli :-*

Sharing is caring:

Kommentare:

  1. Da bist du aber wieder sehr sehr fleißig meine Liebe und
    deine Blumentorte wie deine Blumen sind toll geworden!
    Der/die Beschenkte hat sich sicher sehr darüber gefreut.
    Auch ich ziehe den Hut vor den Leuten die die Blumen immer sooooo wundervoll hinbekommen.

    Wünsche Dir einen schönen Mittwochabend

    AntwortenLöschen