Mittwoch, 20. November 2013

Delphine

Diese Torte war für die kleine Celina, sie ist 9 Jahre geworden und liebt Delphine.
Zuerst habe ich, wie sonst auch, die Dekoration hergestellt. Delphine zu modellieren habe ich mir wirklich leichter vorgestellt... Körper und Flossen waren noch ganz gut zu formen, aber schwierig wurde es beim Gesicht. Der erste Delphin sah nicht wirklich so nach Delphin aus :-) Es hat etwas Geduld gebraucht, bis ich es dann so hinbekommen habe, dass ich damit zufrieden war.



Ich versuche es Euch ein wenig zu beschreiben:
Zuerst aus Modelliermasse eine Kugel formen, aus dieser Kugel dann die ungefähre Form des Delphines. Die hintere Flosse habe ich erst platt gedrückt, dann schräg abgeschnitten und den "Hubbel" in der Mitte geformt. Mit dem Cone Tool (kegelförmiges Modellierwerkzeug), oder alternativ Zahnstocher, habe ich Löcher für die Augen und das Atemloch gestochen.  Für die Seiten- und obere Flosse: Aus kleinen Kugeln Dreiecke formen und mit CMC-Kleber befestigen.
Zwei winzig kleine Kugeln aus weißer Modelliermasse formen und mit etwas CMC-Kleber in den Augenlöchern befestigen. Mit schwarzem Lebensmittelstift die Augen noch anmalen. Da die Delphine über die Torte springen sollten, habe ich unten mit einem Zahnstocher ein Loch gestochen (ein Lollipop-Stiel sollte hineinpassen und auch halten). Den Delphin in Form biegen und so trocknen lassen.

Für die Delphintorte habe ich den Nutella-Nuss-Kuchen gebacken (Rezept 1 1/2 mal) und mit Zartbitterganache zweimal gefüllt und bestrichen.
Den Fondant für den Überzug zuerst gut kneten, bis er geschmeidig ist, dann blau einfärben. Dabei nur ganz wenig Farbe benutzen und diese nicht ganz einkneten, so das der etwas marmorierte Effekt entsteht:
Die Delphine springen auf Lollipop-Stielen über die Torte. Diese habe ich auf die richtige Länge gekürzt, in das Loch auf der Unterseite des Delphines und in den Kuchen gesteckt. Der Delphin, der aus dem Wasser guckt, ist mit einem Zahnstocher fixiert.  





Liebste Grüße,
eure Melli :-*



Sharing is caring:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen